Unser Heimtraining 2017

Thema-Killerzüge

 

Einleitung zur Lösung

 

Monat Juni

Killerzüge 1-9 

Killerzüge 10-17

 


Einleitung

Ein paar Hinweise zum Thema!

Die Lösung der ersten 9 Killeraufgaben waren sicherlich für einige schon eine kleine Herausforderung, deshalb habe ich zum Abschluss der Saison noch einmal ein paar Aufgaben zusammengestellt-einen echten Killerzug herauszufinden ist nicht immer leicht denn diese Züge beinhalten größtenteils gleich mehrere taktische Elemente (Ablenkung, Hinlenkung, Abzug, Gabel, Unterbrechung, Doppelangriff, usw.). Diese Aufgaben sind nicht immer mit einem Matt verbunden-manchmal ist auch ein großer Materialvorteil zum Gewinn einer Partie verbunden. Du musst zuerst die Stellung genau betrachten – wo sind evtl. ungeschützte Figuren oder wo befindet sich der Schwachpunkt, wer verhindert meinen Angriff - also Beseitigung von Verteidigungsfiguren – meistens verbunden mit einem Opfer. Versuche die Aufgaben ohne Auflösung zu lösen, dann wirst du sicherlich ein guter Schachspieler.

Kommen wir zu den ersten Aufgaben: Aufgabe 1 ist eine geschwächte Königstellung zu sehen, Zeitverschwendung kann ich nicht zulassen deshalb muss ich über ein Opfer nachdenken und ein Matt Bild vor den Augen haben. Aufgabe 2 wird eine Entwurzelung des Bauern e6 zum Verhängnis. Aufgabe 3 wird der Monarch in ein Matt Netz geführt. Aufgabe 4 führt eine Ablenkung zum Erfolg. Aufgabe 5 stört mich der Bauer auf e4-wie kann ich dieses Problem lösen. Aufgabe 6 droht weiß mit einem Matt – wie kann ich es verhindern und gleichzeitig eine eigene Drohung aufbauen? Aufgabe 7 ist der schwarze Monarch auf Wanderschaft gegangen und ist den feindlichen Figuren schutzlos ausgeliefert. Aufgabe 8 ist weiß in Bedrängnis und wie kann er sich retten? Aufgabe 9 hat die schwarze Dame gleich 2 Aufgaben zu lösen aber ein brillanter Zug von weiß bringt ein jähes Ende.

Ein Beispiel zur Einführung der Lösung von echten Killerzügen:

Weiß möchte mittels 1.Shg6+ Kg8 2.Th8# Matt setzen, scheitert aber an Lxh3. Man könnte aber auch 1.Sf5+ spielen, aber das scheitert an Th6! Um die Lösung zu finden muss der Kreuzungspunkt der beiden Linien Lc8-h3 und Ta6-h6 ermittelt werden. Wenn dieser Kreuzungspunkt von einer der beiden schwarzen Figuren besetzt würde, dann wäre eine der beiden Lösungsmotive möglich. Ein echter Killerzug De6!! Schwarz wird matt gesetzt! Z.B. Lxe6 folgt Sf5+ Kg8 und nun folgt Se7#   

Nun wünsche ich dir viel Erfolg bei der Lösung!

 

 

Killerzüge 1-9

Download
Killerzüge 1-9
killerzüge1-6.doc
Text Dokument 52.0 KB
Download
Lösungen Killerzüge 1-9
killer1-9.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.3 KB

Killerzüge 10-18

Download
Killerzüge 10-18
Killerzüge 10-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 289.1 KB